Die Idee

Auf dem tiergesundcamp bist Du der Akteur! Es geht um die Lebensfreude mit Deinem Vierbeiner, den Spaß an der Bewegung und dem guten Miteinander. Es geht um das Individuum Tier, das als solches erkannt und auch behandelt wird. Auf dem Kongress informierst Du Dich über Haltung, Fütterung, Gesunderhaltung und Therapiemöglichkeiten. Ein tiergesundcamp ist ein Barcamp. Was das genau ist, erklärt Dir Silke hier.

Du hast schon Erfahrungen und Wissen rund um das Thema Tiergesundheit? Dann teile es mit! Ob Du nun Tierarzt, Tierheilpraktiker, Züchter, Physiotherapeut, Osteopath, Trainer oder einfach viel Erfahrung mit den eigenen Vierbeinern hast: Trage hier Deinen Themenvorschlag ein und sei beim Kongress dabei!

Auf dem tiergesundcamp bist Du im Dialog – auf Augenhöhe. Du erfährst Neues, kannst an den Erfahrungen anderer teilhaben und Dich austauschen. Was fehlt ist der Konsum und Massenware. Dafür bekommst Du Individualität und neue Kontakte. Es gibt keine Zuschauer, nur Teilnehmer. Es geht um Deine Aktion: Also Fragen stellen, Menschen ansprechen oder selbst was vortragen. Wozu Du auch immer Lust hast.

Langjährige Erfahrungen zeigen, dass auf Barcamps ein sehr intensiver Wissensaustausch und tiefgründige Diskussionen entstehen. Davon profitierst Du deutlich mehr als von herkömmlichen Veranstaltungen mit vordefinierten Referenten.

Selbstverständlich kannst Du Deinen Vierbeiner mitbringen. Bitte auch den Impfausweis mit gültiger Tollwutimpfung, weil wir das aus gesetzlichen Gründen prüfen müssen.

Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Dann folge uns auf Facebook und Twitter.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>